Aktuelles

6. August 2020

Reiches Gemeindeleben – auch in der Krise

Noch immer unterliegt die Kirchengemeinde in der Corona-Pandemie strengen Auflagen. Der Vorsitzende des Pfarreirats, Kevin Küpper, informiert in einem offenen Brief über die Regelungen im zweiten Halbjahr 2020.  Liebe Gemeindemitglieder, Liebe Vlattener, die Covid-19-Pandemie schränkt unser aller Leben und das Leben der Kirchengemeinde aktuell immer noch stark ein. Im ersten […]
29. Juli 2020

Jetzt werden Samen gesammelt

Im nächsten Jahr soll es in Vlatten grünen und blühen. Um die Artenvielfalt zu retten, werden im Rahmen des LEADER-Projekts „Na-Tür-lich Dorf“ an geeigneten Stellen Staudenbeete und Wildwiesen angelegt. Wichtige Biotope sind die Wiese vor der Kirche und das Beet in Richtung Bach. Außerdem sollen z.B. an der Bachstraße kommunale Beete […]
26. Juli 2020

Warum denn in die Ferne schweifen..

Gerade jetzt im Juli blühen viele Wildblumen rund um Vlatten. Ein guter Grund zum spazieren gehen. Erika Krüttgen war im Auel unterwegs und hat uns die schönen Fotos gemailt.
26. Juli 2020

Gegen Corona, Pest und Cholera

In der Vlattener Bachstraße herrscht am Donnerstagabend Ausnahmezustand: Zum Auftakt des 2. Piratenabenteuer-Biergartens in Zülpich versammelt sich die Crew in der “Rusty Cutlass Tavern. Gemeinsam wird gegrillt und gefeiert: Hausherr Ralf Winterhoff hat diesen speziellen Abend für die Band “The Captains Beard” aus UK vorbereitet.  Da in Vlatten aus Corona-Gründen […]
10. Juli 2020

Tierleben in Vlattener Gärten

Wer in diesen Sommertagen mit offenen Augen durch den Garten geht, entdeckt zahlreiche Wunder: Knospen öffnen sich, Sommerblumen wehen im Wind und die Vögel zwitschern um die Wette. Erika Krüttgen hat auf ihrem Streifzug rund ums Haus Tierfotos gemacht, die das Herz erfreuen. Danke dafür.
9. Juli 2020

In Vlatten soll es grünen und blühen

Jetzt ist die große Zeit des Grünens und Blühens. Im Juli schwelgt die Natur in den schönsten Farben. Allerdings: Die Artenvielfalt ist auch in Vlatten bedroht. Seit Jahrzehnten verschwinden Lebensräume. Dazu zählen artenreiche Gärten, Schwalben-, Spatzen-, Schleiereulen-Nistplätze sowie dorf- und naturnahe Wiesen und Weiden. Besonders hässlich und naturfremd ist der […]
8. Juli 2020

Vandalismus an der Schutzmantelmadonna

Die Schutzmantelmadonna ist in Zeiten von Corona eine wichtige Anlaufstelle für Betende geworden. Umso schlimmer, dass sie Opfer von Vandalismus geworden ist. Der Pfarreirat wendet sich mit diesem offenen Brief an alle Bürger und bittet um Unterstützung: Liebe Vlattener, die Schutzmantelmadonna ist in den letzten Monaten zu einer Anlaufstelle für […]
5. Juli 2020

Ein Wallfahrtsjubiläum ohne Wallfahrt

Gerne hätte die katholische Kirchengemeinde St. Dionysius Vlatten in diesem Jahr das große Jubiläum der Wallfahrt zur „schmerzhaften Mutter“ mitgefeiert: Seit nunmehr 550 Jahren kommen Pilger von nah und fern, um vor dem Heimbacher Gnadenbild zu beten, ihre Last abzuladen oder um Dank zu sagen. Unter den Vorzeichen der Corona-Pandemie […]
3. Juli 2020

Als die „Witwenmacher“ vom Himmel fielen

Im Rückblick wird klar, welche Katastrophe hätte passieren können, wenn ein Starfighter F 104 aufs Dorf gestürzt wäre. Die Vlattener Bevölkerung wurde zwischen 1961 und 1976 von Kampffliegern tyrannisiert, die mit jaulendem Getöse im Tiefflug über die Dächer jagten. Nicht selten kreischten Kinder vor Entsetzen, Fenster zerbarsten, wenn mit “Mach2″die […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen