Die Stadt Heimbach hat nun eine Power-Point-Präsentation veröffentlicht, die zeigt, dass die von ihr beauftragte VDH-Projektmanagement GmbH vorschlägt, weitere Flächen zur Errichtung von Windenergieanlagen in Vlatten auszuweisen. Basis ist die geändert Rechtslage des „Wind-an-Land-Gesetzes“, die seit Februar diesen Jahres gültig ist. Mit der Präsentation weiterer Flächen seitens der Stadt Heimbach soll verhindert werden, dass das Land eigenhändig Standorte für Windkraft ausweist.

Die Power-Point-Präsentation ist unter folgendem Link einsehbar:

https://www.heimbach-eifel.de/aktuelles/meldungen/windenergieanlagen.php?fbclid=IwAR2l3FnETZZU16_FlHRshD1sc5Hrlyhxmqe7odwoI8ey_yXIS7smbJKw63g

Die Präsentation ist am 19. Januar in der Jugendhalle von Bürgermeister Jochen Weiler vorgestellt worden und wurde damals im Kreis der zahlreichen Besucher lebhaft diskutiert.