Am vergangenen Wochenende stand Vlatten ganz im Zeichen der Kirmes. Zur Party am Freitagabend kamen zahlreiche Besucher, aber der Höhepunkt war der lang ersehnte Hahnenball am Samstag, bei dem Hahnenkönig Simon Wilden und seine Frau Julia gefeiert wurden. Die Band “Ilex” lockte viele auf die Tanzfläche. Die Stimmung war nach einhelliger Meinung super.

Am Sonntag wurde Erich Reuter (Foto oben mit seiner Frau Ilona) wie schon einige Male zuvor Hahnenkönig von Vlatten. Er wird im nächsten Jahr im Mittelpunkt des Hahnenballs stehen. Umrahmt wurde der Wettbewerb bei strahlendem Sonnenschein mit einem  mehrstündigen Platzkonzert im Freien, das zahlreiche Besucher erfreute. Auch die Kinder hatten ihren Spaß, denn sie wurden zum Kinder-Hahneköppen eingeladen und durften bunte Luftballons zerstechen.

Zum Kirmesausklang kamen viele am Montag, um am Frühschoppen teilzunehmen, der bis in die späten Abendstunden dauerte.

Kurzum, nach langer Corona-Pause endlich wieder eine zünftige Kirmes, die viel Anklang fand.

Die Fotos auf dieser Seite wurden uns freundlicherweise vom Verein “Jugendwohl” zur Verfügung gestellt.

Ortsvorsteherin Ingrid Müller bei der Siegerehrung der Kinder.

Beim Kinderhahneköppen zerplatzten viele Luftballons.