Ingrid Müller bleibt Ortsvorsteherin

Unser Bild zeigt Ingrid Müller mit Bürgermeister Jochen Weiler. Foto: Kevin Küpper

Ingrid Müller ist in Vlatten eine Institution. Kein Fest, kein Ereignis, bei dem sie nicht anwesend ist, eine Rede hält oder ein paar nette Worte für die Besucher hat. Bei der gestrigen Ratssitzung in der Jugendhalle ist sie wieder zur Dorfvorsteherin gewählt worden, ein Amt, das sie seit 26 Jahren inne hat.

Damit bleibt sie traditionell auch Vorsitzende des Vereins “Jugendwohl e.V.”, dem Zusammenschluss aller Vereine im Dorf. Gleichzeitig wurde sie zur 1. stellvertretenden Bürgermeisterin von Heimbach gewählt und ist damit die Vertreterin des neuen Bürgermeisters Jochen Weiler.

Wir gratulieren Ingrid Müller herzlich zur Wiederwahl und wünschen ihr eine gute Hand für die nächste Amtszeit.                                                    ush