Aktuelles aus Vlatten

10. November 2020

Im Sommer blüht das Mädesüß

Die Vlattener können sich auf den nächsten Sommer freuen: An vielen Beeten im Dorf entstehen derzeit neue Anpflanzungen. Im Rahmen der Initiative “Na-Tür-Lich Dorf” hat die Gartengruppe des Bürgervereins in den letzten Monaten Samen am Dorfrand gesammelt und bereits begonnen, in Vlatten Beete anzulegen. An der Kirche haben Anja Krudwig […]
9. November 2020

Einmal quer durch den Garten

In Vlatten muss niemand weit gehen, um unsere Wildtiere zu treffen. Einer Fotografin wie Erika Krüttgen genügt ein Gang durch den Garten, schon hat sie buntgefiederte Gesellen und ein flinkes Eichhörnchen eingefangen. Wir freuen uns über die tollen Bilder von Meisen, Buntspecht, Grünspecht und der Elster, die sie uns zur […]
7. November 2020

Die Jugendhalle leuchtet wie eine Laterne

Diesmal ist kein St. Martin durch Vlatten geritten, und auf der Straße wurde nicht “Ich geh mit meiner Laterne” gesungen. Aber viele Dorfbewohner folgten dem Wunsch des “Jugendwohl” und ließen Lichter, Laternen und Kerzen brennen, um die Welt ein Stück heller zu machen. Zum Dank legten eifrige Helfer rund 300 […]
5. November 2020

Mächtige Rotbuche von Riesenporling befallen

Im Vlattener Burgpark wird ein Naturdenkmal gefällt Wissen Sie, was 1908 passiert ist? Der Pionier Hans Grade faszinierte seine Zeitgenossen mit dem ersten Motorflug, die Firma “Maggi” brachte den ersten Brühwürfel auf den Markt und in Vlatten ließ Generalmajor Freiherr Ernst von Gagern den Wohnturm der Vlattener Burg bauen. In […]
2. November 2020

Die Fenster sollen leuchten

30. Oktober 2020

Vom Grauen des Landlebens

Eine nachdenkliche Stunde bescherte die 1984 geborene Schriftstellerin Alina Herbing gut 20 Zuhörern in der Jugendhalle. Eigens aus Berlin angereist, las sie im Rahmen der Lit.Eifel aus ihrem preisgekrönten und bereits verfilmten Roman „Niemand ist bei den Kälbern“. Im landwirtschaftlich geprägten Vlatten stellte sie ihre Protagonistin Christin vor: Sie ist […]

Beitragsarchiv